Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. April 2008

Deutsche Patienten gingen in den Jahren 2005 und 2006 nicht seltener zum Arzt als in den Jahren 2000 bis 2003. Jeder Bundesbürger besucht im Durchschnitt zehn Mal pro Jahr eine Arztpraxis, im EU-Durchschnitt 6,8 mal.

Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und die Technische Universität Berlin laut einem Bericht der Wirtschaftswoche vom 19.4.2008 durchgeführt haben.

Der Zweck der zum 1.1.2004 eingeführten Praxisgebühr ist demnach nicht erreicht worden. Mit einer Abschaffung ist dennoch nicht zu rechnen: Immerhin nehmen die gesetzlichen Krankenkassen rund 1,6 Milliarden Euro jährlich mit der Praxisgebühr ein.

Quelle

Witschaftswoche: Praxisgebühr: Erhoffte Wirkung ausgeblieben

Read Full Post »