Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gewichtsreduktion’

In einem amerikanischen Versuchslabor erhielten Ratten alternativ Joghurt mit Süßstoff oder mit Traubenzucker. Die Ratten, deren Joghurt mit Saccharin gesüßt war, fraßen mehr und wurden dicker als ihre Versuchskollegen, deren Joghurt mit Glukose abgeschmeckt wurde.

Die Studie der beiden Psychologen Susan Swithers und Terry Davidson von der Purdue University wurde in der Februarausgabe 2008 des amerikanischen wissenschaftlichen Fachblatts Behavioral Neuroscience veröffentlicht.

Die Untersucher konnten bei den mit Saccharin gefütterten Ratten eine deutlich geringere Kerntemperatur als bei den Traubenzuckerkollegen messen.

Dass diese Ergebnisse auf Menschen übertragbar sind, wird von vielen Ernährungswissenschaftlern bezweifelt. Einer von ihnen ist der Epidemiologe Adam Drewnoski von der Universität Washington. Seine zusammen mit anderen durchgeführte Bewertung mehrerer klinischer, epidemiologischer und Laborstudien ist im Fachblatt European Journal of Clinical Nutrition erschienen.

Drewnowski ist sich ganz sicher, dass Süßstoff (Menschen) beim Abnehmen helfen kann. Zur Untermauerung führt er eine Reihe von Untersuchungen an Übergewichtigen an, in der Süßstoffe die Gewichtsreduktion und die anschließende Gewichtsstabilisierung erleichterten.

Die oft geäußerte Theorie, dass der vermehrte Verbrauch von Süßstoffen parallel der Zunahme des Übergewichts in den Industrieländern verläuft, hält er für eindimensional. Zusammen mit dem steigenden Verbrauch an künstlichem Zucker gebe es auch eine Zunahme des durchschnittlichen Kalorienverbrauchs und eine drastische Reduzierung der körperlichen Aktivitäten.

Weitere Tierversuche halten Drewnoski und seine wissenschaftlichen Kollegen für entbehrlich: Normalerweise folge den Versuchen an Tieren die Untersuchungen am Menschen und nicht umgekehrt.

Zusammenfassung der (Ratten-) Studie auf Wissenschaft.de

Auf der Website von Behavioral Neuroscience ist die Studie im englischen Originaltext herunterzuladen (Online-Vorabveröffentlichung, DOI: 10.1037/0735-7044.00.0.000)

Bellisle, F. and Drewnowski, A. (2007). Intense sweeteners, energy intake and the control of body weight. European Journal of Clinical Nutrition. 61, 691-700. – Zusammenfassung der Studie auf Englisch

Scientific Blogging: Study: Artificial Sweeteners Helpful In Weight Control – umfangreiche Zusammenfassung der Arbeit von Drewnoski et. al. auf Englisch

Read Full Post »